Uncategorized

Sylvester-Milonga

Die Feier von 2019 bis 2020 war wieder mal ein schönes und passendes Event. 45 Tänzer/innen fanden sich im wunderbar am See gelegenen ehemaligen Bootshaus des Neuruppiner Ruderclubs ein, um bei Tango und dem einen oder anderen Non-Tango ins Neue Jahr zu tanzen.

Das Mitbringbüffet war oberlecker und reichlich, ich hab nicht geschafft, alles zu probieren.

Mitternachts wieder ein Rundum-Feuerwerk, wie es nur am See möglich ist. Wir brauchten nicht mal selbst zu zünden und hatten doch mehr als genug.

Danach gings aber fleißig noch eine Runde weiter. Sind doch Steher, diese Tangotänzer… Die weitgereisten hatten allerdings auch ein Bett gleich am Bootshaus.

Auch am nächsten Morgen zum gemeinsamen Frühstück fanden sich viele wieder ein, um die Büffetreste zu vernichten, bei einem Kaffee langsam die Augen wieder zu öffnen und sich mit dem einen oder anderen mal in Ruhe zu unterhalten. Ein schöner Ausklang.

Schwupps hatte jede/r einen Stuhl oder Besen zur Hand und in kurzer Zeit war das meiste aufgeräumt.

Danke allen Helfern für Aus- und Einräumen, das leckere Büffet, die schönen Tänze. Danke auch dem Ruderclub für die Räume und Sabine für den Hauptteil der Organisation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.