• Uncategorized

    Offene Stunde

    Unsere offene Stunde findet z.Zt. unregelmäßig Sonntag abends ab 18.00Uhr statt. Wir sind offen für alle, die in den Tango Argentino reinschnuppern, ihre Grundkenntnisse auffrischen oder an den Trainings teilnehmen möchten.Ab und zu öffnen wir auch für Freies (Tango-) Tanzen, wo Ihr Euch untereinander austauschen, gemeinsam üben oder nach Lust und Laune tanzen könnt.Da wir die Trainings zeitnah planen, bitten wir ganz neu Interessierte sich vorher bei uns zu melden. Wir bieten regelmäßig Einführungen für Euch an, nach denen Ihr dann an den normalen Trainings teilnehmen könnt.Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Alter ist egal (ab 18), Tanzpaare oder einzelne Männer/Führende bevorzugt. Ort: Cafe Hinterhof, Rudolf-Breitscheid-Str.38, 16816 Neuruppin Anmeldung und weitere Infos…

  • Uncategorized

    Wir haben einen Tanzteppich

    Lange drauf gewartet, hin und her überlegt – jetzt ist er da: ein Tanzteppich für den Provinztango, der uns endlich die Möglichkeit gibt, an verschiedensten Orten zu tanzen, auch dort, wo es der Untergrund eigentlich nicht hergibt. 16m² für den Normalgebrauch, hat heute für 16 TänzerInnen gereicht, notfalls können wir sogar noch aufstocken. Bißchen Puder tut ihm gut, tanzt sich sonst einwandfrei. Mal sehen, wie er sich auf Dauer und bei härterer Beanspruchung verhält. Ab jetzt könnte es sein, daß Tangomusik bei Euch um die Ecke erklingt und wenn Ihr Euch umseht, seht Ihr ein paar TänzerInnen von uns ihre Kreise drehen.

  • Uncategorized

    Die Schloß Milongas in Vichel

    Die Milongas im Schloß Vichel sind auch für uns (Sabine, Torsten und Jürgen) als Veranstalter immer wieder eine spannende Geschichte, weil überhaupt nicht absehbar ist, was am Ende herauskommt. Die Räumlichkeiten des Schlosses sind gut geeignet, mit ihrem ansanierten Charme, der Größe und Weite, eine wohltuende und entspannte Stimmung zu erzeugen, die sich über diesen Abend legt. Angefangen bei den Ersten Schritten am Nachmittag mit Interessierten, die noch nie einen Tango-Fuß vor den anderen gesetzt haben und jedesmal erstaunt sind, wie schlicht und doch faszinierend das Zusammenspiel von Geführter und Führendem ist. Spannend ist es immer wieder anzusehen, wie diese Einsteiger auch am Abend auf der Milonga gleich dabei sind…